Microsoft Studie: EUROPE LOGS ON – European Internet Trends of Today and Tomorrow

Freitag, 10. April 2009

VN:F [1.9.3_1094]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Microsoft schätzt, dass die Internetnutzung im Juni 2010 die TV-Nutzung übersteigen wird. Dies geht aus einer Microsoft-Studie hervor. Im Durchschnitt sollen die Menschen dann wöchentlich 14,2 Stunden das Internet nutzen; die TV-Nutzung wird im Juni 2010 auf 11,5 Stunden pro Woche geschätzt.

Eine weitere interessante Aussage der Studie ist im Bezug auf die Internetnutzung mit dem PC zu finden: Diese soll in den nächsten fünf Jahren von momentan 95% auf nur noch 50% zurückgehen. IPTV, Spielekonsolen und Mobiltelefone sollen bei der Internetnutzung in den nächsten fünf Jahren einen deutlich höheren Stellenwert einnehmen.

Wie der Studie weiter zu entnehmen ist, gibt es in  Deutschland (55 Millionen), Großbritannien (mit Nordirland) (42 Millionen) und Frankreich (40 Millionen) die meisten Internetnutzer in Europa. Die Schlusslichter dieser Statistik sind Zypern (325.000 Internetnutzer), Irland (2,4 Millionen Internetnutzer) und Portugal (4,2 Millionen Internetnutzer).

In der Studie sind ebenfalls Zahlen im Bezug auf Videos im Internet zu finden. Demnach schauen 28% der Europäer Online-Videos. Damit sind Online-Videos die populärste Applikation bei der Online-Unterhaltung. 

Die komplette Studie kann kostenlos bei Microsoft heruntergeladen werden:

via: internetworld.de.

Leave a Reply