Gründer wollen Skype von eBay zurückkaufen

Montag, 13. April 2009

VN:F [1.9.3_1094]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Wie in einem Artikel auf heise online zu lesen ist, wollen die beiden Skype-Gründer, Niklas Zennström und Janus Friis, das von ihnen gegründete Unternehmen mit Hilfe von Investoren von eBay zurückkaufen. Das Online-Auktionshaus hatte Skype im Jahr 2005 für umgerechnet 2,4 Mrd. Euro gekauft.

Der Hintergrund für die Entscheidung der Skype-Gründer soll, laut dem heise online Artikel, ein Eingeständnis von eBay sein, indem eBay zugibt, dass sich Skype schlechter als erhofft in das Kerngeschäft von eBay eingefügt habe. Im Bezug auf den Verkaufspreis von Skype beruft sich heise online auf Angaben der New York Times,  laut denen eBay für Skype mindestens 1,7 Mrd. Dollar erlösen möchte..

Leave a Reply